Guldeinstr. 56, 80339 München
Geöffnet: Di bis Fr 9.00 bis 18.30 Uhr
Samstag nach Vereinbarung

Jetzt anrufen: 089 / 50078617

Akne Behandlung in München – Sanfte Pflege durch Ihren Spezialisten: Redröh

Bei Akne handelt es sich um schmerzhaft entzündete Talgdrüsen der Haarfolikel in der Haut, die sich in Form von fettiger Haut, Pickeln, entzündeten Pusteln, und Narben bemerkbar machen. Die Ursachen für die Erkrankung gehen mit einer gestörten Talgproduktion einher. Der Schweregrad von Akne kann variieren. Generell lässt sich zwischen einer leichten, mittleren und schweren Form der Erkrankung unterscheiden. Betroffen sind Frauen und Männer in allen Altersgruppen. Unser Anspruch ist es, dass Sie sich in Ihrem Körper wohlfühlen. Daher bieten wir in unserem Studio in München wirksame Therapien und sanfte Mittel, um Symptome wie Pickel, Mitesser und Narben zu reduzieren und eine schonende Heilung zu fördern. Sie haben Interesse an einer wirksamen Akne-Therapie zur Verbesserung Ihres Hautbildes? Sprechen Sie uns an – wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Wie ist der Ablauf einer Akne Behandlung in München bei Redröh?

Besonders Jugendliche leiden oft während der Pubertät aufgrund hormoneller Schwankungen an der Hautkrankheit. Auch bei Erwachsenen ist Akne möglich. Psychischer Stress, die Vererbung, ein gestörtes Immunsystem, der Fettstoffwechsel oder die Überversorgung mit falscher und zu fetthaltiger Kosmetik können die Entstehung von Pickeln. Pusteln und Mitessern fördern. Auch Frauen in der Schwangerschaft können an der Hautstörung leiden. Die Verantwortung hierfür trägt die Produktion verstärkter Androgene, die wiederum zur verstärkten Talgproduktion führen.

Die schmerzhaften Entzündungen treten hierbei nicht zwingend im Gesicht auf. Auch am Hals, am Dekolleté und auf dem Rücken können Pusteln Beschwerden hervorrufen.

Grundsätzlich variiert unser Vorgehen, Akne zu behandeln je nach individuellem Fall. Die Akne-Behandlung ist streng auf Ihre Haut und Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Daher ist ein ausführliches Gespräch unabdingbar. In einem ersten Termin gilt es, Ihr Hautbild zu bestimmen, damit wir entscheiden können, wie wir vorgehen.

Um akute Beschwerden wie Pickel, Mitesser und Pusteln zu behandeln, bieten sich verschiedene Optionen an. Mit einem Fruchtsäurepeeling lässt sich die oberste Hautschicht überwinden, um Verhornungen abzutragen. Zunächst wird die Haut auf das Peeling, beispielsweise mit Retinolsäure (Vitamin A) vorbereitet. Nach der Therapie mit diesem Peeling pflegen wir Ihre Haut mit hochwertigen und wirksamen Produkten von Biodroga, die sehr hochwertige Wirkstoffe aufweisen. Bei besonders komplizierten Fällen greifen unsere Spezialisten auf die Behandlung mit Milchsäurebakterien zurück, um die Akne schonend zu lindern.

Mitesser, sogenannte Komedome, werden bei uns mechanisch entfernt. Das bedeutet, unsere Mitarbeiter drücken die Mitesser schonend und hygienisch aus. Verschlossene Mitesser können wir mit einer Nadel öffnen und anschließend entfernen.

Wir kümmern uns auch um die Spätfolgen der Hauterkrankung: Nach der entzündlichen Phase können Narben verbleiben, an denen Betroffene stark leiden. Hier bietet sich die Laserbehandlung der Akne an. Bei der Therapie mit dem Akne-Laser werden die betroffenen Areale punktuell therapiert. Vorab ist es wichtig, dass wir die betroffenen Areale desinfizieren. Zudem wird der entsprechende Bereich mit einer Salbe betäubt. Danach gilt es, die die behandelte Zone zu kühlen und sorgfältig zu pflegen.

Alle eingesetzten kosmetischen Wirkstoffe und Verfahren haben das Ziel, die Hautstörungen in ihrer Heilung zu fördern und Folgeerscheinungen wie Narben zu vermeiden. Wir setzen zum Teil auch auf die Kombination verschiedener Wirkstoffe, um die bestmögliche Wirkung zu realisieren.

Für wen ist eine Akne Behandlung geeignet?

Wir behandeln Frauen und Männer in allen Altersgruppen, die an der Hauterkrankung leiden. Entscheidend ist der individuelle Schweregrad der Talgdrüsenerkrankung.

Pickel und Pusteln bei der Heilung fördern – damit die Therapie bei uns zum gewünschten Erfolg führt, bitten wir Sie, vor Ihrem Termin auf Make-up zu verzichten. Legen Sie ebenfalls keine schwere Hautcreme vor Ihrem Besuch in unserem Studio auf.

Eine Therapie der Narben mit dem Laser ist nur möglich, sofern die akute Phase der Akne bereits abgeschlossen ist. Das bedeutet, die Behandlung mit dem Akne-Laser nehmen wir nur bei nicht entzündlicher Akne vor.

Mit einem Fruchtsäure-Peeling können wir insbesondere Betroffenen helfen, die an einem schweren Grad der Akne leiden. Unterstützen Sie unsere Therapie gern auch zuhause – mit einer abgestimmten und sorgsamen Pflege und einer ausgewogenen Ernährung. Hierzu beraten wir Sie gern.

Für wen ist unsere Akne Behandlung nicht empfehlenswert?

Wir möchten jedem Betroffenen, der unter den schmerzlichen Entzündungen leidet, eine bestmögliche Linderung garantieren. Der Einsatz von Fruchtsäuren wie Vitamin A eignet sich jedoch nicht bei Personen mit starken Allergien oder einer extrem empfindlichen Haut. Auch bei der Einnahme bestimmter Medikamente kann es zu unerwünschten Wechselwirkungen kommen. Daher besprechen wir mit Ihnen das genaue Vorgehen für Ihren individuellen Fall vor der Akne-Therapie. Die Medizin bietet außerdem spezielle Medikamente, um die entzündeten Talgdrüsen zu therapieren. Beispielsweise kann ein Hautarzt Ihnen Antibiotika verschreiben.

Was kostet eine Akne Behandlung in München bei Redröh?

Die Kosten für die Therapie Ihrer Akne gestalten sich individuell je nach Dauer und den eingesetzten Wirkstoffen. Ebenfalls relevant ist der Grad der Entzündungen, die wir durch unsere Therapie lindern.

  • Clear-Skin-Treatment mit Fruchtsäurepeeling: 5er Kurbehandlung mit einem Abstand zwischen den Sitzungen von sieben bis zehn Tagen: ab 130,00 €
  • Therapie mit Laser: 5 Sitzungen ab 400,00 €

Was muss ich nach einer Akne Behandlung beachten?

Nach dem Einsatz der Fruchtsäure kann es zu einer gesteigerten Lichtempfindlichkeit der Haut kommen. Vermeiden Sie demnach Besuche im Solarium oder in der Sonne. Zudem ist es möglich, dass Sie zunächst das Gefühl haben, dass sich der Zustand der Akne scheinbar kurzfristig verschlimmert. Als weitere mögliche Nebenwirkung sind leichte Rötungen und ein Brennen auf der Haut möglich.

Auch nach der Behandlung mit dem Laser kann sich die Hautoberfläche gerötet und empfindlich zeigen.

Wie lange hält eine Akne Behandlung an?

Die Therapie erfordert ein gewisses Maß an Geduld. Die Entzündungen benötigen Zeit, um auszuheilen. Das heißt, die Wirkung der Maßnahmen ist nicht sofort erkennbar. Um das Krankheitsbild umfassend zu therapieren, sind mehrere Sitzungen notwendig. Dabei lässt sich die Wirkung der Mittel und Maßnahmen vorab nicht vorhersagen. Der Verlauf der Behandlung gestaltet sich individuell. Dass die Entzündungen an den Talgdrüsen wiederkehren, können wir leider nicht ausschließen. Wir versichern Ihnen, dass wir für Sie die bestmögliche Strategie ermitteln, um Ihre Akne zu behandeln und die Beschwerden zu lindern.

Sie möchten Ihre Akne bei uns behandeln lassen oder haben Fragen? Wir geben Ihnen gern Auskunft und freuen uns darauf, Sie in unserem Kosmetik-Studio in München begrüßen zu dürfen. Rufen Sie gleich an und vereinbaren Sie einen Termin.